Wintergarten in Polen kaufen


Heute rief mich ein Bauherr an und wollte von mir wissen, ob man einen Wintergarten nicht in Polen preiswerter als in Deutschland kaufen könne. Da Bauherrn von uns damit bereits Erfahrungen machen konnte, schreibe ich dazu mal diesen Beitrag:

Kann ein preiswerter Wintergarten ohne Risiko in Polen gekauft werden?

Wintergarten
Viele träumen von mehr Wohnkomfort und wollen sich diesen mit einem Wintergarten erfüllen. Doch oft schrecken die hohen Kosten ab, denn man sollte mit Kosten in Höhe von 1.500 Euro oder mehr pro Quadratmeter rechnen. Dabei handelt es sich bei einem Quadratmeterpreis von 1.500 Euro wirklich nur um ein Einstiegsmodell. Die Kosten sollte man daher noch höher ansetzen. Weitere Kosten ergeben sich aus der Planung, dem Genehmigungsverfahren und dem Heizungsbau.

Bei der Planung eines Wintergartens ist eine gute Beratung besonders wichtig. Danach kann man im Internet durchaus seinen Wintergarten bei einem Anbieter aus Polen kaufen. Diese Angebote sind oftmals viel preiswerter als vergleichbare deutsche Angebote. Doch man sollte vor der Bestellung darauf achten, dass der Anbieter seriös ist und qualitativ hochwertige Materialien verwendet. 



Die Qualität polnischer Wintergärten

Fast immer geht man davon aus, dass ein geringer Preis zwangsweise Qualitätseinbußen mit sich bringt. Beim Kauf eines Wintergartens in Polen ist dies jedoch in der Regel nicht der Fall, da sich der viel geringere Preis aus den geringeren Material- und Personalkosten ergibt, die zur Herstellung des Wintergartens veranschlagt werden müssen. 

Natürlich kann man als Bauherr auch Pech haben und an einen Anbieter geraten, der minderwertige Qualität abliefert. Daher empfiehlt sich eine vorherige Recherche, ob es schon einmal Probleme mit dem jeweiligen Anbieter gab. 

Einen Anbieter mit hohem Qualitätsanspruch erkennt man vor allem daran, dass ein Vor-Ort-Termin vereinbart wird. In dem nimmt der Anbieter die entsprechenden Maße und Kundenwünsche auf und erstellt daraus sein Angebot für den deutschen Kunden. 

Die polnischen Anbieter haben sich auf die neue Kundschaft aus Deutschland eingestellt und bieten zum einen ihr Angebot im Internet auf Deutsch und Polnisch an, haben aber auch einen deutschsprachigen Support und Beratung. 


Die deutschen Richtlinien für einen Wintergarten

Deutsche Richtlinien für einen Wintergarten müssen auch von polnischen Anbietern eingehalten werden. Einen Vertrag mit dem polnischen Anbieter für den Wintergarten sollte man nur abschließen, wenn der Anbieter gewährleisten kann, dass die deutschen Bauvorschriften eingehalten werden. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Einholung der Baugenehmigung für den neuen Wintergarten. Während deutsche Anbieter sich um die Baugenehmigung kümmern, machen dies die polnischen Anbieter nicht. Hier ist daher der Bauherr in der Pflicht. Einige Anbieter berechnen zusätzlich zum Preis für den Wintergarten hohe Transportkosten. Diese sollten bereits im Angebot des polnischen Anbieters enthalten sein, genauso für Garantiebedingungen und ein Reparaturservice.